loader image

SanitAir Biologische Luft Aufbereitung

Schützt Patienten und Personal sicher vor aerogene Infektionen (Aerosole).

Übersicht

Sichere Luft in jedem Raum.

Es gibt verschiedene Methoden zur Luftdekontaminierung, wie z.B. freie UV-Strahlung,

chemische Methoden mit Jodo-form, Chlorhexidin oder quaternären Ammoniumderivaten, die mit entsprechenden Geräten zerstäubt werden. Obwohl diese Techniken effizient sind, haben sie eine nur vorübergehende Wirkung, denn ihr Einsatz ist auf bestimmte Zeiten, in denen kein Personal anwesend ist und keine Tätigkeiten ausgeführt werden, beschränkt.

Die beste und mit Abstand wirksamste Methode besteht zweifellos in der Verwendung von UV-Strahlen mit kontrollierter Wellenlänge. Diese haben eine intensive keim- und virustötende Wirkung gegen zahlreiche Mikroorganismen.

Parameter

Beschreibung: Sanitär ist ein Gerät für die biologische Luftaufbereitung

Betrieb: Reduzierung der Bakterien und Viren durch UVGI

Abmessungen Wandmontage/mit Standfuß: 87(h)x27(b)x11(t) cm/ 107(h)x34(b)x29(t) cm

Gewicht Wandmontage/ mit Standfuß: 12,5 kg/ 15 kg

Energieversorgung: 220 – 240 V

Versorgungsfrequenz: 50 Hz

Max. absorbierte elektrische Energie: 150 W

Betriebsart: Dauerbetrieb

Reichweite: 130 m^3 / h

Gesamtfläche 40 m^2

Lärmpegel: 32 dB

Lampen n.4tubi UV-C da 25 W G13T8 (7 W UVGI)

Wellenlänge: 253,7 nm

UV- Energie: 6,9 mW/cm^2 ad 1m (pro Lampe)

keine externen UV- C- Emisionen

Ausstattung: Staubfilter, elektronische Programmierung

reflektierendes Material: Aluminium

Lebensdauer der Lampen: 9000 Stunden

Keimtöter- Lampe Kontrolle: Anti- UV-C – Licht

Lagerungsbedingungen: Temperatur: -10 bis 45°C / Feuchtigkeit: 10 – 90% / Druck: 500 – 1060 hPa

Zertifizierung: CE

Downloads

Produktinformation